Email not displaying correctly? View it in your browser

Nachhaltigkeit kommunal

Nr. 10 |
Juni 2014

Willkommen zu einer Sonderausgabe von NACHHALTIGKEIT KOMMUNAL!

In dieser Sonderausgabe finden Sie zwei Ausschreibungen von deutschen Preisen zur Ehrung der lokalen Nachhaltigkeit. Die Teilnahmemöglichkeit an beiden Initiativen besteht noch bis zum 30. Juni und wir wünschen Ihnen jetzt schon alles Gute für Ihre Bewerbung!

Wir freuen uns auf die nächste reguläre Ausgabe von NACHHALTIGKEIT KOMMUNAL im Sommer 2014!

Inhalt

Noch bis 30. Juni: Ausschreibung zu ZeitzeicheN 2014

Bis zum 30. Juni 2014 können noch Bewerbungen  für den Deutschen Lokalen Nachhaltigkeitspreis  ZeitzeicheN  eingereicht werden. Damit wird beispielhaftes Engagement für eine lebenswerte Zukunft ins öffentliche Bewusstsein gerückt.

In diesem Jahr wird der Preis in folgenden Kategorien ausschrieben:
•    Initiativen,
•    Unternehmen,
•    Kommunen,
•    Jugend,
•    Bildung für nachhaltige Entwicklung (neu!) und
•    Internationale Partnerschaften.

Anträge können online  gestellt werden. Hierfür ist eine einmalige Anmeldung erforderlich. Damit erhalten Sie einen Zugang zum Bearbeiten, Zwischenspeichern und Absenden eines oder mehrerer Anträge. Zusammengefasst finden Sie weitere Informationen zur Ausschreibung in einem Flyer hier zum Download hier. Die Auszeichnung erfolgt im Rahmen des 8.Netzwerk21Kongresses  "Brücken in die Zukunft - Wandel vor Ort gestalten"  am 23. Oktober in München.

Verlängert bis 30. Juni: Bewerbung für den 'Deutschen Nachhaltigkeitspreis'

Noch bis 6. Juni 2014 können Sie sich mit Ihrer Kommune über einen Online-Fragebogen  für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis  bewerben. Der Fragebogen wurde zusammen mit dem Deutschen Institut für Urbanistik, dem Wuppertal Institut und ICLEI entwickelt und erhebt, inwieweit Kommunen im Rahmen ihrer wirtschaftlichen Möglichkeiten ökologischen und sozialen Herausforderungen begegnen und nachhaltige Stadtentwicklung betreiben. Teilnahmeberechtigt sind alle deutschen Städte und Gemeinden. Bewerben Sie sich und stellen Sie Ihre Strategien, Konzepte und individuellen Maßnahmen in sechs Themenfeldern der nachhaltigen Stadtentwicklung vor. Der Preis wird an je eine Groß-, Mittel- und Kleinstadt bzw. Gemeinde vergeben, die herausragende Nachhaltigkeitsleistungen in verschiedenen Sektoren nachgewiesen haben und in denen die Grundsätze nachhaltiger Entwicklung das Verwaltungshandeln prägen. Auch in diesem Jahr ist der Preis durch die Allianz Umweltstiftung mit einer zweckgebundenen Fördersumme von jeweils 35.000,- Euro dotiert. Die von der Stiftung geförderten Projekte sollen Umweltaspekte mit sozialen, kulturellen und bildungsbezogenen Anliegen verknüpfen.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Impressum

NACHHALTIGKEIT KOMMUNAL ist eine Initiative des ICLEI Europasekretariates, in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung des Landes Rheinland-Pfalz.

Die inhaltliche Verantwortung für NACHHALTIGKEIT KOMMUNAL obliegt dem ICLEI Europasekretariat und spiegelt nicht unbedingt die Meinung des Partners bzw. erwähnter Institutionen wieder.

Falls Sie Kommentare/Fragen haben oder weitere Informationen möchten, schicken Sie eine E-mail an: nachhaltigkeitkommunal@iclei.org.

Copyright © 2014 ICLEI European Secretariat GmbH, Freiburg, Germany.

ICLEI Europe